header banner
Default

Aktien kaufen für Anfänger im Jahr 2023: Wie man Aktien investiert


ANZEIGE about

Die Informationen auf businessinsider.de/krypto/ werden von der finixio Ltd zur Verfügung gestellt und enthalten sogenannte Affiliate Links, für die die Betreiber eine gerine Provision erhält. Die hier empfohlenen Produkte wurden subjektiv, aber redaktionell unabhängig ausgewählt

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Die Inhalte dieser Webseite dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Anlageberatung. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch

Ein Angebot der Finixio Ltd.

Aktien kaufen für Anfänger Von 2020 bis 2023 haben wir eine Periode intensiver Volatilität erlebt, geprägt von pandemiebedingten Schocks, geopolitischen Auseinandersetzungen und disruptiven technologischen Veränderungen.

Dennoch hat der Markt diese Herausforderungen mit einer bemerkenswerten Anpassungsfähigkeit gemeistert und weiterhin Chancen für diejenigen geboten, die bereit sind, das Risiko einzugehen.

Nun stehen wir an der Schwelle zu neuen Entdeckungen und Gelegenheiten in den Markt zu investieren. Jede Marktveränderung bringt Chancen und Risiken mit sich. Wir zeigen dir als Einsteiger, was es bedeutet, im Jahr 2023 Aktien zu kaufen und geben dir einen Leitfaden zu Plattformen für Investitionen und worauf du achten solltest.

Aktueller Test-Vergleich: Die besten Broker für Anfänger im Aktienhandel

VIDEO:
Platz Aktien-Broker Bewertung Empfehlung für Anfänger 
1 eToro 4,85 Sehr gut ⭐⭐⭐⭐⭐
2 Finanzen.net ZERO 4,7 Sehr gut ⭐⭐⭐⭐⭐
3 Libertex 4,5 Gut ⭐⭐⭐⭐
4 Skilling  4,3 Gut ⭐⭐⭐⭐
5 Avatrade 4 Gut ⭐⭐⭐⭐
6 Trade Republic 4 Gut ⭐⭐⭐⭐

Wie kauft man als Anfänger Aktien

VIDEO:

Wenn du in die Welt des Aktienhandels einsteigst, brauchst du als erstes einen Broker. Ein Broker ist eine Plattform oder ein Dienstleister, der Aktienkäufe und -verkäufe in deinem Namen ausführt. Sowohl online als auch offline gibt es eine Vielzahl von Brokern auf dem Markt, und die Wahl des richtigen Brokers ist ein entscheidender erster Schritt auf deinem Investitionsweg.

In den folgenden Abschnitten werden wir verschiedene Broker im Hinblick auf ihre besonderen Merkmale, Kosten und Gesamtbewertungen untersuchen. Dabei gehen wir auf einige spezifische Faktoren ein, die du bei der Auswahl eines Brokers beachten solltest.

eToro

VIDEO:

eToro ist eine der führenden Neobroker Plattformen für den Online-Handel, um Aktien zu kaufen, die sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit und ihre breite Palette an handelbaren Vermögenswerten auszeichnet. Mit Wurzeln, die bis ins Jahr 2007 zurückreichen, hat eToro die Art und Weise, wie wir handeln, neu definiert und dabei Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt angezogen.

eToro handel gemeinsam investieren

Somit ist eToro eine der weltweit führenden Social-Trading-Plattformen, bietet eine dynamische und aktive Community, die insbesondere für Einsteiger in den Wertpapierhandel attraktiv ist. Sie bietet eine flexible Handelsumgebung, die sich durch ihre unbegrenzten Trading-Volumen und die Möglichkeit, Bruchteile von Aktien zu kaufen, auszeichnet. Dies ermöglicht es den Nutzern, in eine breite Palette von Vermögenswerten zu investieren, unabhängig vom eigenen Budget.

Zusätzlich bietet eToro eine Reihe von Tools, die den Nutzern helfen, informierte Handelsentscheidungen zu treffen. So hat die Plattform erkannt, dass es wichtig für Anleger ist, sich über die aktuelle Volatilität und wichtige Marktereignisse zu informieren. Hierfür wurde das System so gestaltet, dass die Nutzer immer auf dem Laufenden sind und schnell auf Marktveränderungen reagieren können.

  • CopyTrading: Mit dieser Funktion können Nutzer die Trades anderer Nutzer kopieren. Sie können die Performance von anderen Tradern verfolgen und deren Trades automatisch replizieren.
  • CopyPortfolios: Dies sind im Grunde genommen thematische Fonds oder Sammlungen von Top-Tradern oder Vermögenswerten, die Nutzer kopieren können.
  • Charting-Tools: eToro bietet eine Reihe von Charting-Tools an, die Tradern helfen, technische Analysen durchzuführen und fundierte Handelsentscheidungen zu treffen.

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal von eToro ist der kostenlose Zugang zu Aktienanalysen von TipRanks-Experten. TipRanks ist ein renommiertes Finanzanalyseunternehmen, das fundierte Aktienbewertungen und -prognosen liefert. Durch den Zugang zu diesen Analysen können eToro-Nutzer fundierte Handelsentscheidungen treffen und ihre Handelsstrategien optimieren. Über einen Neobroker wie eToro zu kaufen bietet deshalb auch viele Vorteile gegenüber Aktien kaufen bei Sparkassen.

Vorteile

  • Vielfalt an Handelsinstrumenten
  • Benutzerfreundliche Plattform für Anfänger und Profis
  • Social-Trading-Funktion
  • Keine Managmentgebühren
  • Keine Provisionen für den Aktienhandel (0%)
  • Geeignet für Forex Trading und Swing Trading

Nachteile

  • Gebühren für Inaktivität
  • Begrenzte Auswahl an technischen Analysetools
  • Auszahlungsgebühr (5USD)

Bewertung: Mit einer starken Präsenz in der Online-Trading-Community und einer breiten Palette von Handelsinstrumenten, darunter Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes, Rohstoffe und Devisen, hat eToro eine hohe Bewertung von 4,85 verdient.

Die Plattform ist bekannt für ihre benutzerfreundliche Oberfläche und ihre innovativen Funktionen wie CopyTrading und CopyPortfolios. Trotz einiger Gebühren, wie der Auszahlungsgebühr, bietet eToro eine attraktive Plattform für Trader aller Erfahrungsstufen. Inbesondere lohnt sich eToro für Anleger die nach Meme Aktien, Lithium Aktien oder Tech Aktien wie Nvidia and Tesla.

Finanzen.net ZERO

VIDEO:

Ein bemerkenswertes Merkmal von Finanzen.net ZERO ist die breite Palette an handelbaren Vermögenswerten. Die Plattform bietet Zugang zu über 7.500 Aktien, Fonds, Zertifikaten sowie über 2000 ETFs und einige Krypto-ETPs. Darüber hinaus können Nutzer ganz einfach die 33 wichtigsten Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether und Ripple handeln, die in Deutschland reguliert und verwahrt werden.

Finanzen.net Zero Erfahrungen

Was besonders hervorzuheben ist, ist das Angebot an Sparplänen, mit denen du langfristig ein Vermögen aufbauen kannst. Bereits ab einer Sparrate von nur 1 Euro pro Monat können die Nutzer Sparpläne für alle wichtigen Aktien, Indizes, Fonds und Rohstoffe wählen – natürlich ohne Ordergebühren und ohne Mindestmengenzuschlag. Vergleichsweise können andere Broker hier durchaus höhere Kosten verlangen.

  • Keine Ordergebühren: Alle Wertpapiere können ohne Ordergebühren, Depotgebühren, Fremdkostenpauschalen oder Nebenkosten gehandelt werden. Die Ordergebühren werden von den Handelspartnern von Finanzen.net ZERO übernommen.
  • Kein Mindestordervolumen: Nutzer können Aktien, ETFs und Fonds ohne Mindestordervolumen in beliebiger Höhe handeln. Bei Kleinstorders fällt ein Mindermengenzuschlag von 1€ an.
  • Vielfalt an Handelsinstrumenten: Finanzen.net ZERO bietet über 500.000 Aktien, Fonds, Zertifikate sowie ETFs, Sparpläne und Krypto-ETPs.
  • Gratis-Aktie: Bei der Eröffnung eines Depots schenkt Finanzen.net ZERO den Nutzern eine Aktie von Apple, Biontech oder Commerzbank.

Im Hinblick auf die Sicherung zeigt Finanzen.net ZERO einen standardmäßigen Ablauf. Die Wertpapiere der Nutzer werden in ihrem persönlichen Bankdepot verwahrt und ihr Konto ist durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Außerdem fallen keine Ordergebühren, Depotgebühren, Fremdgebühren oder Nebenkosten an, was die Plattform für Anleger besonders attraktiv macht.

Vorteile

  • Keine Ordergebühren für den Handel mit Aktien, ETFs, Kryptowährungen und Sparplänen.
  • Kein Mindestordervolumen für den Handel mit Aktien, ETFs und Fonds.
  • Möglichkeit, Sparpläne bereits ab 1 Euro Sparrate zu eröffnen.
  • Gratis-Aktie bei der Eröffnung eines Depots.
  • Große Auswahl an handelbaren Wertpapieren, darunter über 500.000 Aktien, Fonds, Zertifikate sowie ETFs, Sparpläne und Krypto-ETPs.

Nachteile

  • Die Plattform könnte für fortgeschrittene Trader, die spezielle Analysetools benötigen, zu einfach sein.
  • Kryptowährungen auf die 33 wichtigsten Coins beschränkt.
  • Kein Handel mit Optionen oder Futures.

Bewertung: Mit 4,7 Sternen auf Trustpilot und Empfehlungen von Wirtschaftswoche und Handelsblatt ist Finanzen.net ZERO eine hoch bewertete Plattform. Sie bietet eine einfache und übersichtliche Oberfläche, die sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet ist. Daher erhält Finanzen.net ZERO eine Bewertung von 100 Punkten.

Libertex

VIDEO:

Mit 3 Millionen Kunden weltweit, einer Partnerschaft mit Bayern München und Tottenham Hotspurs – Libertex weiß, wie man seine Marketing-Maschine auf die Spitze treibt. Es ist ein alteingesessener Name auf dem Finanzmarkt und kann mit diversen Assets durchaus überzeugen.

Eine Besonderheit der Plattform ist der sogenannte MetaTrader 5, die neueste Version der beliebten Devisenhandelssoftware. Abgesehen von Forex-Währungspaaren ermöglicht dir MT5 den Handel mit Aktien, Indizes, Öl & Gas, Landwirtschaft, Kryptowährungen, ETFs und Metallen. Dies ist für Anfänger, die Aktien kaufen sicherlich ein großer Schritt, aber die übersichtliche Plattform lässt grundsätzlich einen einfachen Einstieg zu.

Libertex Startseite new

  • Transparente Gebührenstruktur: Bekannt für seine klare und transparente Gebührenstruktur. Die Kommissionsgebühren sind abhängig vom gehandelten Basiswert und beginnen bei 0,0003%.
  • Breites Angebot an Handelsinstrumenten: Bietet Zugang zu über 250 Basiswerten, darunter CFDs auf Kryptowährungen, Aktien, ETFs, Indizes und mehr.
  • Regulierung und Sicherheit: Wird von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert, was ein hohes Maß an Sicherheit für die Nutzer gewährleistet.
  • Kostenloses Demokonto: Bietet ein kostenloses Demokonto an, mit dem Nutzer die Plattform und ihre Funktionen kennenlernen können, bevor sie mit echtem Geld handeln.

Vorteile

  • Breites Angebot an Handelsinstrumenten
  • Transparente Gebührenstruktur
  • Zugang zu MetaTrader 4 und MetaTrader 5
  • Reguliert von der CySEC
  • Kostenlose Demokonto-Option

Nachteile

  • Inaktivitätsgebühr nach 180 Tagen ohne Handelsaktivität
  • Begrenzte Auswahl an Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden
  • Keine Unterstützung für einige kleinere Kryptowährungen

Bewertung: Libertex ist eine solide Wahl für Trader, die eine breite Palette von Handelsinstrumenten und eine benutzerfreundliche Plattform suchen. Aktien kaufen für Anfänger ist durch die transparente Gebührenstruktur und die Regulierung durch die CySEC gut möglich. Allerdings sollten Trader, die eine größere Auswahl an Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden oder den Handel mit kleineren Kryptowährungen suchen, möglicherweise andere Optionen in Betracht ziehen. Insgesamt kann Libertex eine Bewertung von 4 von 5 Sternen geben.

Skilling

VIDEO:

Ein relativ neuer Fintech-Player kommt aus Skandinavien und hat sich mit seinem Online-Broker schnell auf dem Markt etabliert. Die Plattform von Skilling ist intuitiv gestaltet und ermöglicht es den Nutzern, sich mühelos durch die verschiedenen Handelsoptionen zu navigieren.

Eine Mindesteinlage von 100 USD ist erforderlich, aber dafür gibt es auch ein kostenloses und unverbindliches Demokonto, das Anfänger unterstützen und sanft an den Aktienkauf heranführen kann. Die Übersichtlichkeit ist hervorzuheben, ebenso wie die transparente Gebührenstruktur, die allerdings je nach Kundenkonto etwas unterschiedlich ausfallen kann.

Skilling aktien kaufen

  • Vielfältige Kontomodelle: Skilling bietet verschiedene Kontomodelle an, darunter ein kostenloses Demokonto, ein Standardkonto und ein Pro Premium Konto. Skilling ist also ein Broker mit Demokonto. Dies ermöglicht es den Nutzern, ein Konto zu wählen, das ihren Bedürfnissen und ihrem Erfahrungsstand am besten entspricht.
  • Breites Handelsangebot: Handel mit über 80 Währungspaaren und mehr als 700 Aktien. Darüber hinaus ermöglicht es den Handel mit CFDs auf verschiedene Assets wie Indizes und Rohstoffe.
  • Kundenservice: Zeigt einen umfassenden Kundenservice mit mehreren Kontaktmöglichkeiten, darunter E-Mail, Telefon und Live-Chat.

Vorteile

  • Kostenloses Demokonto verfügbar
  • Einzahlungsgebühren auf Handelskonto kostenfrei
  • Konkurrenzfähige Gebühren
  • Über 1000 Social-Trading-Strategien

Nachteile

  • Eingeschränkte Asset-Klassen (Anleihen & Optionen)
  • Inaktivitätsgebühr
  • keine Unterstützung von MetaTrader 5

Bewertung: Skilling bietet eine breite Palette von Handelsmöglichkeiten und eine benutzerfreundliche Plattform, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader geeignet ist. Die Gebührenstruktur könnte jedoch für einige Nutzer ein Nachteil sein, insbesondere für diejenigen, die sich nicht mit den verschiedenen Kontomodellen auseinandersetzen wollen.. Insgesamt würde ich Skilling eine Bewertung von 4,3/5 geben.

Avatrade

VIDEO:

AvaTrade ist ein internationaler Broker, der sich auf Forex und CFDs spezialisiert hat und seit 2006 besteht. Mit Hauptsitz in Dublin und über 11 Niederlassungen weltweit ist AvaTrade ein globaler Akteur in der Handelsbranche. Der Broker ist ausreichend reguliert, einschließlich europäischer Regulierungsbehörden wie der CySEC, was ein hohes Maß an Sicherheit und Vertrauen bietet.

Die Gebühren und Kosten für Trader bei AvaTrade sind überschaubar und insgesamt sehr niedrig. Der Broker finanziert sich ausschließlich durch die Spreadgebühr von Trades, die wiederum etwas höher angesetzt sind. Es gibt keine Einzahlungs- oder Auszahlungsgebühren, und eine Inaktivitätsgebühr von 25 Euro wird nur nach mindestens sechs Monaten Inaktivität erhoben.

AvaTrade aktien kaufen

  • AvaTrade bietet verschiedene Handelsplattformen an, darunter MetaTrader, AvaSocial, AvaTrade Go und AvaOptions.
  • Die Mindesteinzahlung für das Silberkonto beträgt 100 Euro.
  • Der maximale Hebel ist bei 1:30 (sollte jedoch nur Profis und erfahrenen Händlern in Anspruch genommen werden, da hohe Verlust möglich sind).

Vorteile

  • Mehrfach reguliert und sicher
  • Trading über MetaTrader oder eigens entwickelte Apps
  • Guter Support
  • Social-Trading-Ansätze
  • Kostenloses Übungskonto (jedoch nur für etwa 21 Tage)

Nachteile

  • Wenig Auswahl von Zahlungsanbietern
  • Nur eine geringe Auswahl an Kryptowährungen
  • Spreads können hoch sein

Bewertung: AvaTrade ist ein solider und zuverlässiger Broker, der eine breite Palette von Finanzprodukten anbietet. Mit seiner starken Regulierung, einer Vielzahl von Handelsplattformen und einem hervorragenden Kundenservice ist AvaTrade eine ausgezeichnete Wahl für Trader aller Erfahrungsstufen.

Die geringe Mindesteinzahlung und das kostenlose Übungskonto machen es besonders attraktiv. Aktien kaufen für Anfänger, ist hier problemlos möglich. Einige kleinere Nachteile sind die begrenzte Auswahl an Zahlungsanbietern und Kryptowährungen (4/5).

Trade Republic

VIDEO:

Trade Republic ist ein mobiler und webbasierter Broker, der sich auf den Handel mit Aktien, ETFs und Kryptowährungen spezialisiert hat. Mit niedrigen Gebühren und einer benutzerfreundlichen Plattform hat sich Trade Republic schnell zu einer beliebten Wahl für Anleger entwickelt.

Es ist besonders beliebt bei jüngeren Anlegern und Anfängern, die nach einer einfachen und kostengünstigen Möglichkeit suchen, in den Aktienmarkt zu investieren.

Trade Republic Startseite

  • Niedrige Gebühren: Trade Republic ist bekannt für seine niedrigen Gebühren. Es gibt keine Depotgebühren und die Handelsgebühren sind sehr niedrig.
  • Breite Auswahl an Anlageprodukten: Zeigt eine breite Palette von Anlageprodukten an, darunter Aktien, ETFs und Derivate. Sie können auch in Kryptowährungen investieren.
  • Keine Depotführungsgebühren und eine Ordergebühr von 1 €

Vorteile

  • Niedrige Gebühren (Handel für nur einen Euro Fremdkostenpauschale)
  • Große Auswahl an Aktien und ETFs
  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen

Nachteile

  • Begrenzte Auswahl an Handelsprodukten
  • Keine Möglichkeit, aktiv verwaltete Fonds zu handeln
  • Keine persönliche Kundenbetreuung
  • Keine erweiterten Charting-Tools

Bewertung: Trade Republic ist ein ausgezeichneter Broker für Anfänger und Fortgeschrittene, die nach einer kostengünstigen und einfach zu bedienenden Plattform suchen.

Die niedrigen Gebühren und die breite Auswahl an handelbaren Aktien, ETFs und Kryptowährungen sind ein gewisser Vorteil. Allerdings könnte das Fehlen von erweiterten Charting-Tools und persönlicher Kundenbetreuung für einige Anleger zum Ärgernis werden.

Investitionen in den Aktienmarkt können eine hervorragende Möglichkeit sein, um dein Vermögen im Laufe der Zeit zu vermehren. Die Auswahl der richtigen Aktien kann für Anfänger/innen jedoch eine Herausforderung sein, da es eine Vielzahl von Faktoren zu beachten gibt. Eines der wichtigsten Dinge, die du als Anfänger/in verstehen musst, ist, dass jede Investition sowohl Risiken als auch Potenziale hat.

In diesem Zusammenhang haben wir uns verschiedene Aktien angeschaut und jeweils drei wichtige Aspekte analysiert, um ihre potenziellen Stärken und Schwächen besser zu verstehen. Diese Aspekte sind die Marktposition des Unternehmens, seine Wachstumsaussichten und seine finanzielle Gesundheit.

  • Die Marktposition ist wichtig, um zu verstehen, wie gut das Unternehmen in seinem jeweiligen Sektor oder Markt etabliert ist und wie es sich gegenüber seinen Konkurrenten positioniert. Dies kann Aufschluss darüber geben, wie gut das Unternehmen für die Zukunft aufgestellt ist.
  • Die Wachstumsaussichten geben Aufschluss über das zukünftige Potenzial des Unternehmens. Diese können auf der Grundlage einer Reihe von Faktoren analysiert werden, z. B. neue Produkte oder Dienstleistungen, Markterweiterungspläne oder Trends in der Branche.
  • Die finanzielle Gesundheit eines Unternehmens ist ein wichtiger Aspekt, denn sie gibt Aufschluss über die Fähigkeit des Unternehmens, seine Geschäftstätigkeit aufrechtzuerhalten, in Wachstum zu investieren und mögliche finanzielle Rückschläge zu überstehen.

Bitte beachte, dass diese Analyse ein Ausgangspunkt ist und nicht als Ersatz für eine detaillierte individuelle Recherche oder eine professionelle Finanzberatung verwendet werden sollte.

Tipp – als Anfänger Aktien kaufen: Es kann ratsam sein, eine Aktie als Teil eines diversifizierten Portfolios zu betrachten, das auch Aktien aus anderen Sektoren und vielleicht sogar verschiedene Arten von Anlagen enthält. Auf diese Weise kann man das Risiko streuen und sich gegen mögliche Schwankungen in einzelnen Sektoren oder Aktien absichern.

Neben den unten erwähnten Aktien gibt eine große Palette and interessanten Investitionen wie, Gold Aktien, Porsche Aktien und Aktien mit monatlichen Dividenden.

Tesla

VIDEO:

Tesla Logo Tesla Inc. ist natürlich eine Name und eine bei Anlegern weltweit sehr beliebte Aktie. Das Unternehmen ist in der Elektroautoindustrie tätig, einem Markt, der in den kommenden Jahrzehnten voraussichtlich stark wachsen wird.

Marktposition: Tesla hat sich dank der Vision von Elon Musk als Marktführer in der Elektroautobranche etabliert. Das Unternehmen hat sich einen starken Markennamen und eine treue Anhängerschaft aufgebaut. Das Unternehmen ist auch in verwandte Bereiche wie Energiespeicher und Solarprodukte eingestiegen und hat sein Geschäftsmodell diversifiziert.

Wachstumsaussichten: Durch die steigende Nachfrage nach Elektroautos sowohl in den Industrie- als auch in den Schwellenländern und die größere Akzeptanz umweltfreundlicher Technologien hat Tesla erhebliche Wachstumschancen. Außerdem ist das Unternehmen dabei, seine Produktionskapazitäten durch den Bau von Gigafactories in verschiedenen Teilen der Welt zu erweitern, was seine globale Reichweite stärken wird.

Finanzielle Gesundheit: Tesla hat in den letzten Jahren bemerkenswerte finanzielle Ergebnisse erzielt, darunter auch profitable Quartale. Die Rentabilität des Unternehmens kann jedoch schwanken, was zum Teil auf die hohen Ausgaben für Forschung und Entwicklung und die Infrastruktur zurückzuführen ist.

Wettbewerb: Es ist wichtig zu wissen, dass Tesla-Aktien schwanken können und dass das Unternehmen mit einer Reihe von Risiken konfrontiert ist, z. B. dem Wettbewerb mit traditionellen Autoherstellern, regulatorischen Herausforderungen und der Abhängigkeit von seinem charismatischen, aber oft kontroversen CEO Elon Musk. Daher ist es wichtig, vor einer Investition in diese Aktie eine sorgfältige Prüfung vorzunehmen.

Amazon

VIDEO:

amazon logo Der Gigant führt mehrere Geschäftsbereiche an, darunter E-Commerce, Cloud-Dienste und künstliche Intelligenz. Sie gehört zu den größten Akteuren im Bereich E-Commerce, Cloud-Dienste und künstliche Intelligenz.

🔖 Tipp zum Lesen: Amazon Aktie kaufen

Marktposition: Amazon ist ein Riese im E-Commerce und dominiert diesen Sektor in vielen Ländern. Das Unternehmen hat eine beeindruckende Logistik- und Lieferkette aufgebaut, die es ihm ermöglicht, Produkte schnell und effizient an die Kunden zu liefern.

Durch seine Cloud-Dienste (Amazon Web Services) und seine Interessen in Bereichen wie künstliche Intelligenz, digitale Werbung und Medienproduktion hat sich das Unternehmen außerdem weiter diversifiziert und kann sicherlich in der Zukunft seine Marktposition halten.

Wachstumsaussichten: Trotz seiner Größe hat Amazon weiterhin Wachstumspotenzial. Die anhaltende Verlagerung des Einzelhandels ins Internet in Verbindung mit der Expansion in Schwellenländer und neue Geschäftsbereiche bietet Chancen für weiteres Wachstum. Das Unternehmen spielt außerdem eine führende Rolle in der boomenden Cloud-Computing-Branche, die voraussichtlich weiter wachsen wird.

Finanzielle Gesundheit: Amazon hat eine starke Bilanz und erzielt beeindruckende Umsätze und Gewinne. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren durchweg positive Cashflows erwirtschaftet und beweist ein starkes Finanzmanagement.

Meta

VIDEO:

Meta Logo Angeleitet von Kontroversen bleibt das Unternehmen um Mak Zuckerberg weiterhin ein Global-Player. Meta Platforms, früher bekannt als Facebook, ist eines der bekanntesten Unternehmen in der Welt der sozialen Medien und der Technologie.

Marktposition: Der Konzern ist ein Branchenriese im Bereich der sozialen Medien und betreibt mehrere sehr erfolgreiche Plattformen, darunter Facebook, Instagram, WhatsApp und Oculus. Sie haben weltweit Milliarden aktiver Nutzer/innen und ein breites Netzwerk von Werbekunden, was ihnen eine starke Position auf dem digitalen Werbemarkt verleiht. Sicherlich ist Facebook durch TikTok als No.1 Plattform abgelöst – doch täuscht man sich, wenn man meint, die Nutzerzahlen fallen rapide.

Wachstumsaussichten: Meta hat vor kurzem eine Neuausrichtung angekündigt, um sich auf das Metaverse zu konzentrieren – eine virtualisierte Darstellung des Internets, die ein immersives und interaktives Erlebnis bieten soll. Wenn das Unternehmen damit Erfolg hat, könnten sich dadurch neue Wachstumsmöglichkeiten ergeben. Bisher scheint Meta jedoch weiterhin auf die nötige Akzeptanz zu warten.

Finanzielle Gesundheit: Meta hat in der Regel gute Finanzergebnisse mit hohen Umsätzen und Gewinnen erzielt. Allerdings hat das Unternehmen auch hohe Ausgaben, vor allem für Forschung und Entwicklung und die Instandhaltung seiner umfangreichen Infrastruktur in die Hände genommen.

Risiko: Das Unternehmen ist stark von Werbeeinnahmen abhängig, was es anfällig für Veränderungen der wirtschaftlichen Bedingungen und der Werbebudgets macht. Gerade in Hinsicht auf die sich veränderte Landschaft, kann dies ein Risiko sein. Zudem wurde es vor einigen Tagen (stand Mai 2023) zu einer hohen Strafe in der EU herangezogen. Welche Auswirkungen das auf das Unternehmen haben wird, zeigt das Jahr 2023.

CRSP

VIDEO:

Crispr Therapeutics Aktie In der Technologie des Genome Editing ist CRISPR Therapeutics (CRSP) ein führendes Unternehmen. Mit der sogenannten CRISPR-Cas9-Technologie entwickelt das Unternehmen Gen- und Zelltherapien, die das Potenzial haben, eine Bandbreite von Krankheiten zu behandeln.

Marktposition: CRISPR Therapeutics gehört zu den Pionieren der CRISPR-Technologie, einer revolutionären Methode zum Editieren der DNA, die das Potenzial hat, die Medizin zu verändern. Dies verschafft dem Unternehmen einen Vorteil in einem aufstrebenden und hart umkämpften Bereich.

Wachstumsaussichten: Das Potenzial der CRISPR-Technologie ist enorm und könnte zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt werden, von genetischen Störungen bis hin zu Krebs. Wenn das Unternehmen in der Lage ist, seine Forschungsergebnisse in kommerziell erfolgreiche Therapien umzuwandeln, könnten sich daraus erhebliche Wachstumschancen ergeben.

Finanzielle Gesundheit: Als Biotechnologieunternehmen befindet sich CRISPR Therapeutics noch in der Entwicklungsphase und hat noch keine kommerziellen Produkte auf den Markt gebracht. Daher verbrennt das Unternehmen derzeit Barmittel und ist auf Kapitalbeschaffungen angewiesen, um seine Forschung und Entwicklung zu finanzieren. Das ist typisch für Unternehmen in diesem Sektor in dieser Phase.

Für Anfänger könnte CRISPR Therapeutics eine interessante, wenn auch spekulative Investition sein. Man könnte es als eine Art Wette auf die Zukunft der Medizin sehen. Wie bei jeder Investition, vor allem im Bereich der Biotechnologie, ist es jedoch wichtig, die Risiken zu kennen und gründliche Recherchen anzustellen.

Microsoft

VIDEO:

Microsoft Logo Das Unternehmen hat in den letzten Monaten und Jahren einige gute Entscheidungen getroffen – man betrachte nur die Investition in OpenAI und die Entwicklung von ChatGPT. Das Unternehmen ist weltweit führend in der Technologiebranche und bekannt für seine breite Palette an Software- und Hardware-Produkten und -Dienstleistungen, welche sich mittlerweile in eine immense Breite in verschiedene Sparten ausbreitet.

Marktposition: Microsoft ist eines der wertvollsten Unternehmen der Welt und hat sich in zahlreichen Technologiebereichen etabliert, darunter Betriebssysteme (Windows), Bürosoftware (Microsoft Office), Cloud Services (Azure), Hardware (Surface, Xbox) und sogar soziale Netzwerke (LinkedIn). Mit dieser breiten Aufstellung ist in den nächsten Jahren eine gute Marktposition vorauszusehen.

Wachstumsaussichten: Vor allem der Cloud-Dienst Azure wächst rasant und baut seinen Marktanteil auf dem boomenden Cloud-Computing-Markt aus. Außerdem arbeitet Microsoft ständig an innovativen Projekten in aufstrebenden Technologiebereichen wie künstliche Intelligenz, Augmented Reality und Quantencomputing.

Finanzielle Gesundheit: Microsoft ist in finanzieller Hinsicht sehr gesund. Das Unternehmen weist in der Regel hohe Gewinne und Cashflows auf und verfügt über eine solide Bilanz. Außerdem zahlt Microsoft eine Dividende, was für Einkommensinvestoren attraktiv sein könnte.

🔖 Tipp zum Lesen: Aktien mit monatlicher Dividende

Allerdings ist Microsoft nicht ohne Risiken: Dazu gehören der starke Wettbewerb in allen Geschäftsbereichen, potenzielle regulatorische Herausforderungen und die Notwendigkeit, in einem sich schnell verändernden Technologiemarkt ständig Innovationen zu entwickeln.

Nvidia

VIDEO:

Nvidia Logo Die NVIDIA Aktie boomt in den letzten Monaten und ist vor allem für ihre Grafikprozessoren (GPUs) bekannt, die in einer Vielzahl von Technologien wie Videospielen, künstlicher Intelligenz (KI) und autonomen Fahrzeugen eingesetzt werden.

Marktposition: NVIDIA ist Marktführer bei Grafikprozessoren und hat seine Produktpalette in den letzten Jahren um verschiedene Arten von Computerchips erweitert, die für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden können. Sie haben sich einen Ruf für technologische Innovation und Qualität erarbeitet.

Wachstumsaussichten: Die Nachfrage nach Grafikprozessoren und spezialisierten Computerchips steigt in vielen Branchen und bietet NVIDIA gute Wachstumsaussichten. Insbesondere wird erwartet, dass der Bedarf an fortschrittlichen Computern in Bereichen wie künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und autonomes Fahren weiter zunehmen wird.

Finanzielle Gesundheit: Das Unternehmen investiert stark in Forschung und Entwicklung, um seine Technologieführerschaft zu erhalten, was sich in seinen soliden Finanzergebnissen widerspiegelt.

Risiken: Dazu gehören der starke Wettbewerb in der Halbleiterindustrie, mögliche Lieferengpässe oder Produktionsstörungen, regulatorische Herausforderungen und die Abhängigkeit von kontinuierlichen technologischen Fortschritten.Für Anfänger könnte NVIDIA eine interessante Investitionsmöglichkeit sein, vor allem wenn sie an das Potenzial von KI und Advanced Computing glauben.

Apple

VIDEO:

Apple aktie kaufen Sicherlich zählt Apple zu den bedeutendsten und bekanntesten Unternehmen der Welt und ist für das Produktdesign und das starke Ökosystem aus Hardware, Software und Dienstleistungen bekannt.

Marktposition: Apple ist führend in mehreren Produktkategorien, darunter Smartphones (iPhone), Tablets (iPad), Computer (Mac) und tragbare Technologien (Apple Watch). Eine globale Anghängerschaft wird wohl auch in den kommenden Jahren dafür sorgen, dass die Marktposition gehalten werden kann. Darüber hinaus hat Apple ein starkes Dienstleistungssegment mit Angeboten wie Apple Music, iCloud, Apple TV+ und dem App Store, was das Unternehmen finanziell und unternehmerisch stärkt.

🔖 Tipp zum Lesen: Aktien App

Wachstumsaussichten: Insbesondere der Bereich der Dienstleistungen ist in den letzten Jahren stark gewachsen und könnte eine wichtige Wachstumsquelle für die Zukunft darstellen. Zudem laufen ständig Gerüchte über neue Produktkategorien, wie beispielsweise ein Apple-Auto oder ein Augmented-Reality-Headset, die weitere Wachstumsmöglichkeiten eröffnen könnten.

Finanzielle Gesundheit: Das Unternehmen verzeichnet konstant hohe Gewinne und Umsätze und verfügt über eine beträchtliche Menge an Bargeld und wertvollen Vermögenswerten.

Risiken: Dazu gehören die Abhängigkeit vom iPhone, das einen großen Teil seines Umsatzes ausmacht. Konkurrenten schlafen nicht und versuchen jährlich mit dem IPhone, um neue Kunden zu konkurrieren.

BEAM Therapeutics

VIDEO:

Beam Therapeutics aktie Eine oft erwähnte Aktie der letzten Monate ist Beam Therapeutics, ein Biotechnologieunternehmen, das sich auf das Genome Editing spezialisiert hat. Es verwendet eine fortschrittliche Technik namens „Base Editing“, die es ermöglicht, spezifische Änderungen an DNA-Basen vorzunehmen, was eine präzise und kontrollierte Genom-Editierung als die herkömmlichen CRISPR-Techniken ermöglicht.

Marktposition: Beam Therapeutics ist ein Pionier der Base-Editing-Technologie und hat in dieser Hinsicht eine starke Position. Allerdings befindet sich das Unternehmen noch in der präklinischen Phase und hat noch keine Produkte auf den Markt gebracht.

Wachstumsaussichten: Die Technologie von Beam hat das Potenzial, eine Vielzahl von genetischen Krankheiten zu behandeln und bietet bei erfolgreicher Entwicklung und Vermarktung erhebliche Wachstumschancen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Entwicklung von Medikamenten ein langwieriger und unsicherer Prozess ist.

Finanzielle Gesundheit: Als Biotechnologieunternehmen im Entwicklungsstadium “verbrennt” Beam Therapeutics derzeit Geld, um seine Forschung und Entwicklung zu finanzieren und den Erfolg des Unternehmens anzukurbeln. Hieraus kann ein gewisses Risiko entstehen, wenn der “Plan” nicht vollständig aufgeht.

Zu den Risiken einer Investition in Beam Therapeutics gehören das Scheitern klinischer Studien, regulatorische Hürden, die Konkurrenz durch andere Genome Editing-Unternehmen und die Notwendigkeit, ausreichend Kapital aufzubringen. Für Anfänger könnte Beam Therapeutics eine etwas riskantere Wahl sein, da es sich um ein Biotechnologieunternehmen im Entwicklungsstadium handelt. Wenn du jedoch an das Potenzial von Genome Editing glaubst und bereit bist, ein höheres Risiko einzugehen, könnte es eine interessante Option sein.

Pepsi

VIDEO:

Pepsi Logo Mit einer Vielzahl von Produkten wie Pepsi, Lay’s, Gatorade, Tropicana und Quaker ist PepsiCo ein weltweit führender Anbieter von Getränken und Lebensmitteln. Sie könnte eine solide Wahl für Anfänger sein, die nach einer stabilen, renditestarken Anlage suchen. Hier sind einige Aspekte, die du beachten solltest:

Marktposition: Mit einigen der bekanntesten Marken der Branche ist PepsiCo einer der größten Lebensmittel- und Getränkehersteller der Welt. Das Unternehmen hat eine starke Präsenz in vielen Ländern und ein gut diversifiziertes Portfolio, das sowohl Snacks als auch Getränke umfasst.

Wachstumsaussichten: In der Vergangenheit hat PepsiCo sein Produktportfolio durch Übernahmen und Innovationen erweitert und in gesündere Snacks und Getränke investiert, um dem veränderten Verbraucherverhalten Rechnung zu tragen. Außerdem hat das Unternehmen in den Ausbau seiner E-Commerce-Plattform investiert, um den veränderten Einkaufsgewohnheiten gerecht zu werden.

Finanzielle Gesundheit: PepsiCo ist finanziell gesund und hat im Allgemeinen stabile Umsätze und Gewinne.

Zu den Risiken für PepsiCo gehören der starke Wettbewerb in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Preisdruck durch die Rohstoffkosten und die Auswirkungen von regulatorischen Änderungen sowie Gesundheits- und Umweltbedenken auf das Verbraucherverhalten.

Worauf beim ersten Aktienkauf achten?

VIDEO:

Die Investition in Aktien kann ein lohnender Weg sein, um dein Vermögen aufzubauen und finanzielle Ziele zu erreichen. Es ist jedoch wichtig, dass du gut informiert bist und eine Reihe von Faktoren berücksichtigst, bevor du deinen ersten Aktienkauf tätigst. Hier sind einige wichtige Aspekte, auf die du achten solltest:

Für Anfänger:

VIDEO:

1. Verstehe die Grundlagen2. Recherche3. Kosten4. Risikomanagement5. Langfristige Perspektive

Es ist wichtig, dass du die Grundlagen des Aktienmarktes und des Investierens verstehst, bevor du mit dem Kauf von Aktien beginnst. Lerne die verschiedenen Arten von Wertpapieren wie Aktien, Anleihen und Fonds kennen und verstehe die Risiken und das Potenzial der einzelnen Anlageklassen.

Recherchiere die Unternehmen, in die du investieren möchtest, gründlich. Dazu gehört eine Bewertung der finanziellen Lage, der Geschäftsstrategie, der Wettbewerbsposition und der Wachstumsaussichten des Unternehmens. Es kann auch hilfreich sein, sich über die Branche und den Markt, in dem das Unternehmen tätig ist, zu informieren, um den Kontext für deine Investitionsentscheidung zu kennen.

Die Kosten sind ein wichtiger Faktor, der oft übersehen wird. Wenn du Aktien kaufst, fallen in der Regel Transaktionsgebühren an, die dein Broker mit Paypal erhebt. Einige Broker bieten auch gebührenfreie Aktienkäufe an, aber es ist wichtig, dass du die Bedingungen und Konditionen prüfst. Außerdem können Kosten für die Verwaltung eines Wertpapierdepots anfallen. Beachte auch die möglichen Steuerpflichten, die mit dem Besitz und Verkauf von Aktien verbunden sind.

Es ist wichtig, eine geeignete Risikomanagementstrategie zu haben. Eine gängige Strategie zur Risikominimierung ist die Diversifizierung, d. h. die Investition in eine Vielzahl von Aktien aus verschiedenen Branchen und Regionen. Es kann auch hilfreich sein, deine Investitionen über einen längeren Zeitraum zu streuen (Dollar-Cost-Averaging), um das Risiko von Marktschwankungen zu mindern.

Investitionen in Aktien sollten generell mit einer langfristigen Perspektive angegangen werden. Der Aktienmarkt kann kurzfristig unbeständig sein, aber in der Vergangenheit hat er auf lange Sicht positive Renditen erzielt. Es ist wichtig, geduldig zu sein und nicht auf kurzfristige Marktschwankungen zu reagieren.

Für Fortgeschrittene:

VIDEO:

1. Bilanzkennzahlen2. Dividenden3. Wertentwicklung4. Wachstumsprognosen

Zu den wichtigen Bilanzkennzahlen, die du prüfen solltest, gehören das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), die Eigenkapitalrendite (ROE), der Verschuldungsgrad (Debt-to-Equity) und die Dividendenrendite.

  • Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV): Das KGV gibt das Verhältnis zwischen dem aktuellen Aktienkurs und dem Gewinn pro Aktie (EPS) des Unternehmens an. Es ist ein gängiger Indikator dafür, ob eine Aktie über- oder unterbewertet ist.
  • Eigenkapitalrendite (ROE): Die Eigenkapitalrendite misst die Rentabilität des Unternehmens im Verhältnis zum Eigenkapital. Eine hohe Eigenkapitalrendite kann darauf hindeuten, dass das Unternehmen das Kapital effizient einsetzt, um Gewinne zu erzielen.
  • Verschuldungsgrad (Debt-to-equity ratio): Diese Kennzahl zeigt das Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital eines Unternehmens an. Ein hoher Wert kann auf ein höheres finanzielles Risiko hinweisen, ein niedriger Wert hingegen auf eine konservative Finanzpolitik.
  • Dividendenrendite: Diese Kennzahl zeigt das Verhältnis zwischen der jährlichen Dividendenausschüttung pro Aktie und dem aktuellen Aktienkurs. Eine hohe Dividendenrendite kann für Anleger, die auf der Suche nach Einkommensmöglichkeiten sind, attraktiv sein.

Achte auf die Dividendenhistorie des Unternehmens. Regelmäßige und steigende Dividenden können ein positives Zeichen sein, da sie darauf hinweisen, dass das Unternehmen profitabel ist und einen Teil seiner Gewinne an die Aktionäre ausschüttet.

3. Wertentwicklung

Schau dir die Wertentwicklung der Aktie über verschiedene Zeiträume an, zum Beispiel ein Jahr, fünf Jahre und zehn Jahre. Vergleiche diese Leistung mit der des entsprechenden Index oder der Branche, um zu sehen, wie die Aktie im Vergleich zum breiteren Markt abschneidet.

4. Wachstumsprognosen

Analysten erstellen oft Wachstumsprognosen für Unternehmen. Du kannst diese Prognosen nutzen, um dir ein Bild von den zukünftigen Gewinnaussichten des Unternehmens zu machen. Achte jedoch darauf, die Prognosen kritisch zu betrachten, da sie auf Annahmen beruhen, die sich als ungenau erweisen können.

Denke daran, dass all diese Faktoren und Kennzahlen nur ein Teil des Gesamtbildes sind und es wichtig ist, eine umfassende Analyse durchzuführen, bevor du eine Investitionsentscheidung triffst.

Was sind Aktien? Einfach erklärt

VIDEO:

Was sind Aktien Eine Aktie symbolisiert ein Stück Eigentum an einem Unternehmen und stellt einen Anspruch auf einen Anteil an dessen Vermögen und Gewinn dar. Kurz gesagt, wenn du Aktien kaufst, erwirbst du einen Teil des betreffenden Unternehmens.

Stell dir das wie einen Kuchen vor: Ein Unternehmen besteht aus Millionen von „Stücken“, d.h. Aktien. Durch den Erwerb einer Aktie erwirbst du das Eigentum an einem dieser Stücke.

Wenn das Unternehmen wächst und damit auch der Wert des gesamten „Kuchens“, steigt folglich auch der Wert deines Stücks, deines Anteils. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Aktien: Stamm- und Vorzugsaktien.

  • Inhaber von Stammaktien haben in der Regel ein Stimmrecht auf der Hauptversammlung eines Unternehmens und können so die strategische Ausrichtung des Unternehmens beeinflussen. Der größte Anreiz, Stammaktien zu kaufen, ist die Chance auf Kapitalgewinne. Wenn das Unternehmen Erfolg hat, spiegelt sich das auch im Aktienkurs wider. Darüber hinaus können einige Unternehmen auch Dividenden an die Stammaktionäre ausschütten, was einer Beteiligung an den erwirtschafteten Gewinnen entspricht.
  • Vorzugsaktien wiederum bieten im Vergleich zu Stammaktien einen höheren Anteil am Gewinn. Vorzugsaktionäre haben Vorrang bei der Zahlung von Dividenden und bekommen diese in der Regel auch im Falle eines wirtschaftlichen Abschwungs garantiert. Ebenso haben sie im Falle einer möglichen Liquidation einen größeren Anspruch auf das Unternehmensvermögen. Allerdings haben Vorzugsaktien in der Regel kein Stimmrecht.

Während der Aktienkurs steigen und dir somit Gewinne bringen kann, ist auch das Gegenteil möglich: Wenn der Aktienkurs fällt, sinkt auch der Wert deiner Investition. Im schlimmsten Fall kann dies sogar zu einem Totalverlust führen. Deshalb ist es von immenser Bedeutung, dass du dich vor einer Investition umfassend informierst und bestenfalls professionellen Rat einholst.

Warum in Aktien investieren als Anfänger?

VIDEO:

Eine Investition in Aktien bietet auch Anfängern eine Vielzahl von Möglichkeiten und Vorteilen. Denn sie sind ein wesentlicher Baustein für den Vermögensaufbau und bieten die Chance, an der wirtschaftlichen Entwicklung von Unternehmen und ganzen Branchen teilzuhaben:

1. Potenzial für hohe Renditen2. Chance zur Diversifizierung3. Zugang zu Wachstumssektoren4. Kapitalaufbau und finanzielle Unabhängigkeit5. Bildung und persönliche Entwicklung

Aktien haben historisch gesehen das Potenzial, höhere Renditen zu erzielen als viele andere Anlageklassen. Mit guter Recherche und Geduld können Anleger von Kurssteigerungen und Dividendenzahlungen profitieren, was letztlich zu attraktiven Gesamtrenditen führt.

Durch den Kauf von Aktien verschiedener Unternehmen und Branchen können Anleger ihr Portfolio diversifizieren. Eine breite Streuung hilft, das Risiko zu verringern, da nicht alle Anlagen gleichzeitig an Wert verlieren.

Aktien können Anleger an aufstrebenden Branchen und Technologien teilhaben. Ob künstliche Intelligenz, erneuerbare Energien oder Gesundheitstechnologien – mit Aktieninvestitionen kannst du an diesen Wachstumstrends teilhaben.

Mit Geduld und einer langfristigen Perspektive kann der Aktienhandel zu einem erheblichen Vermögenszuwachs führen. Dies kann ein wichtiger Schritt in Richtung finanzieller Unabhängigkeit sein und dabei helfen, langfristige finanzielle Ziele wie den Ruhestand oder den Kauf eines Hauses zu erreichen.

Wer in Aktien investiert, muss sich mit Wirtschaft, Finanzen und Unternehmen auseinandersetzen, was zur persönlichen Entwicklung und zu einem besseren Verständnis dieser Themen führen kann. Man lernt, Marktnachrichten zu interpretieren, Bilanzen zu analysieren und Risiken abzuwägen, was in vielen Aspekten des Lebens von Vorteil sein kann.

Wo Aktien kaufen?

VIDEO:

Eine der vielen Plattformen, auf denen du Aktien kaufen kannst, ist eToro. eToro ist eine globale Handelsplattform, die eine Vielzahl von Anlageklassen anbietet, darunter Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffe. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf von Aktien auf eToro:

Schritt 1: Registriere dich auf der Plattform

VIDEO:

eToro Konto eröffnen

Zuerst musst du ein Konto bei eToro eröffnen. Dazu besuchst du die eToro Website und klickst auf die Schaltfläche „Jetzt investieren“. Du wirst aufgefordert, einige persönliche Daten wie deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und ein Passwort einzugeben. Nachdem du deine E-Mail-Adresse bestätigt hast, hast du Zugang zu deinem eToro Konto.

Schritt 2: Überprüfe dein Konto

VIDEO:

eToro Identifikation

Nachdem du dein Konto eröffnet hast, musst du es verifizieren. Dieser Schritt ist notwendig, um die Anforderungen der Geldwäschebekämpfung zu erfüllen. Du wirst aufgefordert, einen Identitätsnachweis (z.B. Reisepass oder Führerschein) und einen Adressnachweis (z.B. eine Stromrechnung) hochzuladen.

Schritt 3: Geld einzahlen

VIDEO:

eToro - Einzahlung tätigen

Sobald dein Konto verifiziert wurde, kannst du Geld einzahlen. Klicke auf die Schaltfläche „Geld einzahlen“ und wähle deine bevorzugte Zahlungsmethode aus. Gib den Betrag ein, den du einzahlen möchtest, und folge den Anweisungen, um den Einzahlungsvorgang abzuschließen.

Schritt 4: Wähle den gewünschten Anteil

VIDEO:

Tesla Aktie kaufen etoro

Nachdem das Geld auf dein Konto eingezahlt worden ist, kannst du Aktien kaufen. Gib den Namen des Unternehmens, dessen Aktien du kaufen möchtest, in die Suchleiste ein und klicke auf das Ergebnis. Du wirst dann auf die Detailseite der Aktie weitergeleitet.

Schritt 5: Aktien kaufen

VIDEO:

Auf der Detailseite der Aktie klickst du auf die Schaltfläche „Handeln“. Gib den Betrag ein, den du investieren möchtest, und klicke auf „Handel eröffnen“. Herzlichen Glückwunsch, du hast gerade deine erste Aktie bei eToro gekauft!

Aktien kaufen für Anfänger – Fazit

VIDEO:

Aktien kaufen fazit Als Anfänger ist es anfangs entscheidend, eine klar definierte Anlagestrategie zu haben und die Unternehmen, in die du investieren willst, gut zu kennen.

Es mag verlockend sein, sich auf kurzfristige Gewinne zu konzentrieren, aber eine langfristige Perspektive hilft, Marktschwankungen zu überstehen und kontinuierliches Wachstum zu fördern.

Die Diversifizierung deines Portfolios durch den Kauf von Aktien aus verschiedenen Sektoren und Branchen ist ebenfalls entscheidend, um das Risiko zu minimieren und die Chancen zu maximieren. Ein gut diversifiziertes Portfolio kann dazu beitragen, die Auswirkungen einer schlechten Performance in einem bestimmten Sektor abzumildern und gleichzeitig die Chancen in anderen, besser laufenden Bereichen zu nutzen.

Denke daran, dass es bei der Investition in Aktien nicht nur darum geht, Geld zu verdienen. Es ist auch ein Prozess des Lernens und der persönlichen Entwicklung. Du erwirbst wertvolles Wissen über die Wirtschaft, Unternehmen und Märkte und verbesserst deine Fähigkeiten in Bereichen wie der Analyse von Finanzdaten und der Bewertung von Unternehmen.

🔖 Tipp zum Lesen: Aktien mit Potenzial

FAQs

VIDEO:

Disclaimer: Aktien und andere Investments sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Die veröffentlichten Artikel, Daten und Prognosen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Rechten. Sie ersetzen auch nicht eine fachliche Beratung.

Sources


Article information

Author: Casey Nichols

Last Updated: 1698736803

Views: 840

Rating: 4 / 5 (53 voted)

Reviews: 87% of readers found this page helpful

Author information

Name: Casey Nichols

Birthday: 1931-12-29

Address: 419 Miller Haven, East Aaron, IN 33525

Phone: +3779360633212159

Job: Meteorologist

Hobby: Scuba Diving, Table Tennis, Pottery, Sewing, Mountain Climbing, Cooking, Juggling

Introduction: My name is Casey Nichols, I am a steadfast, esteemed, sincere, accessible, apt, frank, irreplaceable person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.