header banner
Default

Wie effektiv ist das Investieren in Kryptowährungen?


Table of Contents

Nachricht

Wie effizient in Kryptowährungen investieren?Bild: © Smart Future / stock.adobe.com

Passive Anlagestrategien haben im Bereich der Kryptowährungen an Popularität gewonnen und folgen damit dem Trend der traditionellen Finanzwelt, wo ETFs und Indexfonds, bereits seit 30 Jahren eine große Rolle spielen. Die meisten dieser Indizes sind marktkapitalisierungsgewichtet und deshalb ungeeignet mit den Unzulänglichkeiten und Ineffizienzen der neu entstehenden Anlageklasse umzugehen. Der SEBAX Index wurde spezifisch für den Kryptomarkt entwickelt und zielt darauf ab, Anlegern ein effizientes, diversifiziertes Engagement in Kryptowährungen anzubieten.

Marktkapitalisierungsgewichtete Indizes haben Ihren Ursprung in der Modern Portfolio Theory, welche auf die Arbeiten von Harry Markowitz und William Sharpe in den 1950er resp. 1960er Jahren zurückgeht. Marktkapitalisierungsgewichtete Indizes galten lange als Standard in der Industrie. Erst 1992 entwickelten Eugene Fama und Kenneth French ein Dreifaktorenmodell, das Aktienrenditen empirisch besser erklären und als Erweiterung des Capital Asset Pricing Models gilt.

Im Jahr 2000 wurde das Konzept mit der Lancierung des allerersten Faktor-ETFs in die Praxis umgesetzt. Mittlerweile sind tausende von Smart-Beta ETFs sowohl in den USA als auch in Europa zum Handel zugelassen. Alleine in den USA werden aktuell rund 1.7 Billionen USD[1] in solchen Produkten verwaltet. Trotz des vermeintlichen Siegeszugs entsprechen diese Volumina nur einem Bruchteil der marktkapitalisierungsgewichteten ETFs.

Wieso Smart-Beta Indexierung im Krypto-Bereich?

Im Aktienbereich wurden mehr Indizes entwickelt und publiziert als derzeit Aktien ausstehend sind. Ähnlich sieht die Situation im Krypto-Bereich aus. Die meisten der Krypto-Indizes haben die populärste Gewichtungsmethodologie aus der traditionellen Welt, die marktkapitalisierungsgewichtete Methodologie, übernommen und 1:1 auf die Krypto-Welt übertragen. Während schon bei hoch-effizienten Aktienmärkten diese Methodik nicht zwangsläufig zu optimalen Ergebnissen führt, dann stimmt dies erst recht nicht für die noch in den Kindheitsschuhen steckende Anlageklasse der Kryptowährungen. Ein rein nach Marktkapitalisierung gewichteter Index kann zu einer enormen Marktkonzentration in zwei Konstituenten, namentlich Bitcoin und Ethereum, innerhalb des Portfolios führen. Damit wird das grundlegende Ziel des Index-Investieren – Diversifikation – deutlich verfehlt. Ein weiterer Fehler, welchen viele Index-Anbieter begehen, ist dass sie das Marktuniversum deutlich zu weit fassen und damit Indizes kreieren, welche nicht oder nicht in grösserem Rahmen investierbar sind. Damit Produkte an der Börse gehandelt werden können, müssen die unterliegenden Indexkonstituenten eine gewisse Liquidität – insbesondere in Krisenzeiten – aufweisen. Durch das Ausschlusskriterium der Liquidität wird das Universum bereits deutlich eingeschränkt. Weiter ist es im Krypto-Bereich unabdingbar, qualitative Einschlusskriterien zu etablieren. Im Gegensatz zur Aktienwelt, wo Unternehmen vor der Zulassung an einer Börse vom Regulator, von den Banken und von den Auditoren begutachtet werden, findet eine solche Prüfung im Krypto-Bereich nicht statt. Die beiden Debakel rund um Terra Luna und FTT (dem Token der Krypto-Handelsplattform FTX) sprechen Bände. Solche und ähnliche Fälle lassen sich womöglich mit einer rigorosen qualitativen Analyse vermeiden.

Der SEBAX Index als langfristiges Buy-and-Hold-Instrument

Aufgrund der oben genannten Überlegungen haben wir bei der SEBA-Bank vor bereits 4.5 Jahren einen Index entwickelt, der die gängigen Verfehlungen marktkapitalisierungsgewichteter Indizes umgeht und darüber hinaus das Investment-Universum auf die Top-Coins einschränkt. Der SEBAX-Index funktioniert auf Basis einer Kombination aus modifizierter Risiko-Parität und Marktkapitalisierung. Das Gewichtungsschema der Risikoparität zielt darauf ab, die Indexkonstituenten so zu gewichten, dass ihr Beitrag zum Risiko innerhalb des Portfolios ausgeglichen wird. Im Krypto-Bereich bedeutet dies aktuell, dass der Index im Vergleich zu einem marktkapitalisierungsgewichteten Index kleinere Coins übergewichtet und somit eine höhere Diversifikation erreicht. Obwohl es selbstverständlich Marktphasen gibt, in welchen ein solches Produkt hinter dem Gesamtmarkt zurückbleiben kann, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das Produkt über einen gesamten Marktzyklus den Markt schlägt. Damit eignet sich das Produkt ideal als Buy-and-Hold Instrument zur Beimischung in einem gemischten Portfolio.

Seit Lancierung des Exchange Traded Products (ETP) auf den SEBAX Index vor rund 4 Jahren hat das Produkt den Markt, Bitcoin als auch alle anderen Multi-Coin Produkte deutlich übertroffen und wurde für die Jahre 2022 sowie 2023 mit dem prestige-trächtigen «ETP of the Year» Award in der Schweiz ausgezeichnet.

SEBAX® ETP auf einen Blick

Produktkategorie

Tracker Zertifikat

ISIN

CH0568452707

Underlyings

SEBAX® Index

Verfall

Open End

Währung

EUR, USD, CHF

Management Fee

1.5%

Kontakt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns per E-Mail [email protected] oder telefonisch unter +41 41 552 43 00.

Rechtlicher Hinweis

Diese Information wurde von der SEBA Bank AG («SEBA») in der Schweiz erstellt. SEBA ist eine Schweizer Bank und ein Effektenhändler mit Zentrale und Firmensitz in der Schweiz. Sie wurde von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) autorisiert und unterliegt der Regulierung durch diese. Dieses Dokument hat ausschliesslich Werbe- und Informationscharakter und stellt kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Kapitalanlagen oder zur Teilhabe an einer bestimmten Anlagestrategie dar. Nichts in diesem Dokument stellt eine persönliche Empfehlung oder eine Zusicherung dar, dass eine Anlagestrategie oder Investition für die persönlichen Umstände eines Anlegers geeignet ist. Die in dem Dokument beschriebenen Kapitalanlagen dürfen unter Umständen nicht in allen Rechtsräumen und möglicherweise nicht an alle Kategorien von Anlegern verkauft werden. Bestimmte Dienstleistungen und Produkte unterliegen rechtlichen Beschränkungen und können bestimmten Anlegern nicht uneingeschränkt angeboten werden. Die Empfänger werden daher darum gebeten, sich eingehender über die für Investitionen, Produkte oder Dienstleistungen geltenden Beschränkungen zu informieren. Darüber hinaus empfiehlt sich bei weiterem Klärungsbedarf die Rücksprache mit den eigenen Rechts- oder Steuerberatern. Dieses Dokument darf ohne vorherige Einwilligung von SEBA weder reproduziert noch in Kopie in Umlauf gebracht werden. Vorbehaltlich einer ausdrücklichen anderweitigen Vereinbarung untersagt SEBA hiermit explizit und unabhängig vom Zweck die Verteilung oder Weitergabe dieses Dokuments an Dritte. SEBA übernimmt keinerlei Haftung für Ansprüche oder Klagen Dritter infolge der Verwendung oder Verbreitung dieses Dokuments.

© SEBA Bank AG, Kolinplatz 15, 6300 Zug. 2022. Alle Rechte vorbehalten.

[1] BI Bloomberg per 31.07.2023.

Sources


Article information

Author: Curtis Thornton

Last Updated: 1698752522

Views: 925

Rating: 3.6 / 5 (103 voted)

Reviews: 91% of readers found this page helpful

Author information

Name: Curtis Thornton

Birthday: 1980-01-16

Address: 909 Glover Keys, New Marioborough, DC 50989

Phone: +4886896187360856

Job: Article Writer

Hobby: Drone Flying, Gardening, Painting, Archery, Woodworking, Sculpting, Chess

Introduction: My name is Curtis Thornton, I am a rare, lively, clever, esteemed, venturesome, cherished, exquisite person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.